09. 05. 2012 - Spritsparfahrtraining

"Spritsparfahrtraining"

Im Rahmen der Klima Modell Region veranstaltete der REV für seine Mitgliedsgemeinden in Zusammenarbeit mit der Fahrschule Friesenbichler ein Spritsparfahrtraining, bei dem die Vorteile einer energieeffizienten Fahrweise kompakt vermittelt wurden:

Zahlreiche Gemeindevertreter nahmen an dieser sehr gelungenen Veranstaltung teil, weitere Termine für das Jahr 2012 sind geplant. 

      Vzbgm. Franz Gst├Ąttner (Gem. M├╝rzzuschlag) ging mit gutem Beispiel voran    Frau Andrea Steiner (REV) und Herr Vzbgm. Franz Gst├Ąttner (Gem. M├╝rzzuschlag)  Bgm. Erwin Dissauer (Gem. Veitsch)  v.l.n.r.: Hr. Christian Thenhalter (Fahrschule Friesenbichler), Fr. Andrea Steiner (REV M├╝rzzuschlag), Bgm. Christian Sander (Gem. Kindberg), Bgm. Erwin Dissauer (Gem. Veitsch)  Ein gl├╝cklicher Spritsparer 

                     Vertreter der Gemeinde Mitterdorf bei einer wohlverdienten Pause 
        Bgm. Walter Berger (Gem. Mitterdorf) mit seinen Mitarbeitern 

Im nachfolgenden noch ein kleines Quiz für Sie, testen Sie Ihr Wissen:

  1. Bei eingeschalteter Klimaanlage erhöht sich der Spritverbrauch im Stadtverkehr um etwa ................ l/100 km.
  2. 100 kg Mehrgewicht z.B. im Kofferraum erhöhen den Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr um bis zu .............. %.
  3. Ein Reifendruck von ca. 0,5 bar unter dem vom Hersteller angegebenen Wert erhöht den Treibstoffverbrauch um ca. .......... %.
  4. Lärm macht uns krank. Lärm von einem Fahrzeug bei 4000 U/min entspricht dem Lärm von .......... Fahrzeugen bei 2000 U/min.
  5. Treibstoffsparende Fahrweise erfordert beim Beschleunigen in den einzelnen Gängen
    a) wenig Gas    b) viel Gas.

 

 

 

Auflösung:

  1. 0,8 l/100 km
  2. 5 %
  3. 5 %
  4. 32
  5.  b) viel Gas



Zurück zur Übersicht